Was sollten Übungen zur Gewichtsreduktion zu Hause sein?

Das Aufladen für die Gewichtsabnahme zu Hause ist die beliebteste und kostengünstigste Methode, um überschüssiges Körperfett in fast allen Körperteilen loszuwerden. Keine Notwendigkeit, teure Mitgliedschaften im Fitnessstudio zu kaufen und viel Geld für spezialisierte Ernährung auszugeben.

Mit genügend Lust und Ausdauer ist es durchaus möglich, eine schöne und schlanke Figur im Komfort eines Zuhauses zu finden. Millionen von Menschen machen dafür regelmäßig Morgengymnastik und erzielen hervorragende Ergebnisse.

Grundprinzipien der Abrechnung für die Gewichtsabnahme zu Hause

Für die Wirksamkeit der Übungen müssen diese korrekt ausgeführt werden.

Übungen zum Abnehmen

Hier sind ein paar Aspekte, die Ihnen dabei helfen, in kürzester Zeit eine schlanke und verführerische Figur zu bekommen:

  1. Passen Sie Ihre Ernährung an. Sie sollten keine speziellen Diäten einhalten, da körperliche Aktivität einen entsprechenden Energieaufwand erfordert. Es ist jedoch ratsam, auf Fast Food zu verzichten, frittierte und kalorienreiche Lebensmittel einzuschränken. Erhöhen Sie die Anzahl an Obst und Gemüse in Ihrem Tagesmenü.
  2. Für Einheitlichkeit und gute Anfälligkeit des Körpers ist es notwendig, den Unterricht nicht öfter als 3-4 Mal pro Woche durchzuführen. In dieser Zeit ruht der Körper und wird mit neuen Kräften gefüllt. Hartes Training ist nicht ganz gerechtfertigt, wenn es darum geht, Muskeln zu stärken und ein paar Pfunde zu verlieren.
  3. komplexer Einfluss. Um das beste Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, Ihren Lebensstil zu überdenken. Ernährung, aktive Erholung, maßvolle körperliche Aktivität und Stressminimierung werden perfekt kombiniert und verstärken die positiven Wirkungen von Bewegung.
  4. Das Aufladen zur Gewichtsreduktion zu Hause sollte frühestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen und 2 Stunden nach dem Essen erfolgen. Andernfalls fällt es einer Person schwer, ins Bett zu gehen, oder es entsteht ein Schweregefühl im Magen (wenn Sie unmittelbar nach dem Essen Sport treiben).
  5. Die optimale Trainingszeit ist 11. 00-14. 00 und 18. 00-20. 00. Während dieser Zeit ist der Körper am anfälligsten für körperliche Aktivität.
  6. Zu Beginn jeder Übung müssen Sie sich aufwärmen. Ohne sie steigt das Verletzungsrisiko deutlich an.
  7. Muskelschmerzen nach den ersten Sitzungen weisen auf die Ansammlung von Milchsäure hin. Dies ist normal und sollte deswegen nicht gestoppt werden. In 1-2 Wochen ist alles weg.

Eine Reihe von Übungen für die Bauchmuskulatur

Mädchen, das Übungen zur Gewichtsabnahme macht

Das Aufladen für die Gewichtsabnahme des Bauches zu Hause kann so aussehen:

  • Verdrehen im Körper. Um aufzutreten, müssen Sie auf dem Boden liegen, Ihre Handflächen auf den Hinterkopf legen und die Ellbogen an den Seiten. Heben Sie dann den Oberkörper und die Knie zu sich und drehen Sie abwechselnd ein wenig in verschiedene Richtungen.
  • Ausgangsposition - auf dem Rücken liegend, Hände entlang der Hüften. Es ist notwendig, die vollständig geraden unteren Gliedmaßen um 90 anzuhebenÜber. Es ist wichtig, dass Sie Ihren unteren Rücken nicht vom Boden abreißen. Um die Intensität zu erhöhen, können Sie versuchen, Ihre Beine für einige Sekunden in einem Winkel von 45° zu halten.Über.
  • Ausgangsposition - auf dem Rücken liegend, Arme an den Seiten, Handflächen auf dem Boden. Führen Sie eine sanfte Beugung der Beine an den Knien zum Bauch mit fest zusammengedrückten Fersen durch. Dann ein scharfer Schwung zurück in die Ausgangsposition.
  • Regelmäßige Bauchmuskelübungen. Die meisten Menschen erinnern sich aus der Schule, wie die unteren Gliedmaßen unter dem Sofa platziert sind, die Hände unter dem Hinterkopf, die Ellbogen an den Seiten. Es erfolgt ein klassisches Anheben des Oberkörpers bis zu den Knien.

Optimal ist es, 3-4 Übungen in 3 Sätzen à 15-25 mal durchzuführen. Nach und nach können Sie die Intensität der Belastungen erhöhen.

Beinübungen

Viele träumen von einer schlanken Figur und einem schönen Gang. Dafür musst du entsprechend an deinem Körper arbeiten.

Kniebeugen zum Abnehmen

Die einfachste Übung zum Abnehmen der Hüften und Beine zu Hause sieht in etwa so aus:

  • Laufen auf der Stelle mit hohem Anheben der unteren Extremitäten. Ein klassisches Beispiel für ein aktives Aufwärmen des ganzen Körpers. Bei guter Leistung wird die überschüssige Fettschicht im unteren Rücken und an den unteren Extremitäten schnell verbrannt. Es ist wichtig, dass der Winkel zwischen den Hüften und dem Körper in Höhe des Anhebens zum Bauch 90 ° beträgt.
  • Mahi mit dem Auswurf der Hand zur Seite. Ausgangsposition – Füße schulterbreit auseinander. Das federnde Beugen des gesamten Körpers zur Seite wird abwechselnd mit erhobener gegenüberliegender Hand ausgeführt. Es ist wichtig, den Rücken gerade zu halten und ihn nicht zu krümmen.
  • Kniebeugen. Eine ausgezeichnete einfache Übung, die beim fairen Geschlecht immer mehr an Popularität gewinnt. Die Muskeln des Gesäßes und der Oberschenkel arbeiten. Sie werden elastisch und attraktiv.
  • Halbe Kniebeugen auf einem Bein. Fördern Sie die Gewichtsabnahme in den Waden und trainieren Sie alle Muskelgruppen der unteren Extremität.
  • Ausgangsposition - auf der Seite liegend. Der Unterarm ruht auf dem Boden oder wird hinter den Hinterkopf geworfen, während der Oberarm an der Taille platziert wird. Beim Ausatmen erfolgt ein aktiver Beinschwung nach oben. Dann wechselt die Seite, die Übung wird wiederholt.

Die Anzahl der Anläufe und Einzelleistungen ist die gleiche wie bei der vorherigen Belastungsgruppe.

Das Aufladen für den schnellen Gewichtsverlust zu Hause ist die beste und kostengünstigste Option für normale Menschen. Wenn Sie sich hohe Ziele setzen, dann ist eine Reihe von beschriebenen Übungen zum Abnehmen zu Hause unverzichtbar. Sie müssen im Fitnessstudio aktiver sein. Wenn das Hauptziel jedoch darin besteht, ein paar Kilogramm abzunehmen und den Körper zu stärken, ist das Aufladen genau das Richtige.