Kefir-Diät

Die Kefir-Diät ist einfach, erschwinglich und effektiv. Darauf können Sie bis zu 7 kg pro Woche verlieren. Fermentierte Milchprodukte sind reich an Mikroflora, kostengünstig und darüber hinaus sehr nützlich für den Magen-Darm-Trakt.

Mädchen mit Kefir

Unter der Vielzahl von Monodiäten hat die Kefir-Diät besondere Popularität erlangt. Dies liegt an der Tatsache, dass es einfach zu bedienen ist und schnelle Ergebnisse liefert. Darüber hinaus ist dieses fermentierte Milchprodukt gut für den Körper, da es viel Kalzium und nützliche Bakterien enthält. Sie müssen sich keine ausgeklügelten Rezepte einfallen lassen oder Spezialitäten kaufen. Wählen Sie einfach eine akzeptable Anzahl von Tagen Kefir-Fasten für sich selbst. Nach drei Tagen wird Ihr Körper gereinigt und Sie spüren Leichtigkeit und einen Energieschub. Und damit der Gewichtsverlust von Kefir nicht langweilig und eintönig erscheint, werden wir Ihnen einfache Rezepte vorstellen, die zur Diversifizierung der Monodiät beitragen.

Kefir-Diäten zur Gewichtsreduktion werden in strenge Mono-Diäten unterteilt, bei denen nur Kefir erlaubt ist, und nicht starre Diäten, bei denen ein Produkt Ihrer Wahl hinzugefügt wird. Eine strenge Kefir-Diät wird in der Regel für einen kurzen Zeitraum eingehalten - 3, 5, maximal 7 Tage. Dieses Ernährungssystem ist sehr effektiv und ermöglicht es Ihnen, schnelle Ergebnisse beim Abnehmen zu erzielen. Die richtige Kefir-Diät wird von einer Reinigung, der Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper und der Wiederherstellung der Darmflora begleitet. Aus diesem Grund ist eine Diät, die auf diesem fermentierten Milchprodukt basiert, zum Abnehmen des Bauches beliebt. Oft wird rohes Gemüse hinzugefügt, das reich an Ballaststoffen ist und auch zur Darmreinigung beiträgt. Eine siebentägige Diät mit Kefir und Gemüse wird als wirksam zur Reduzierung des Bauches angesehen. Das Tagesmenü besteht aus Kefir und frischem Gemüse. Und wenn Sie körperliche Übungen für die Presse und die Bauchmuskulatur hinzufügen, wird das Ergebnis nicht lange auf sich warten lassen.

Wie viel Gewicht können Sie verlieren?

Wie man bei einer Kefir-Diät Gewicht verliert? Es ist wichtig, sich richtig darauf vorzubereiten. Entladen Sie Ihre Diät einige Tage vor dem Start von Junk- und kalorienreichen Lebensmitteln. Dies hilft Ihnen, sich auf die Reinigung einzustellen. Vergessen Sie zu Beginn nicht, dass Sie täglich eineinhalb Liter gereinigtes Wasser zu sich nehmen müssen.

Die Antwort auf die Frage, wie viel Sie durch Kefir verlieren können, hängt von der Art der gewählten Diät und ihrer Dauer ab. Zum Beispiel können Sie in drei Tagen mit einer strengen Kefir-Diät 1 bis 3 kg verlieren. Die wöchentliche ermöglicht es Ihnen, Gewicht um 5-7 kg zu verlieren.

Schneller Gewichtsverlust kann mit Anzeichen einer Vergiftung einhergehen: Schwäche, Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, Hautausschlag, Stuhlstörung. Die Ursache für solche Symptome sind toxische Metaboliten, die durch den intensiven Abbau der eigenen Fettdepots gebildet werden. Es kommt vor, dass eine dramatisch veränderte Ernährung zu einer Verschlimmerung chronischer Magen-Darm-Erkrankungen führen kann.

Auf die Frage, wie lange es möglich ist, eine Kefir-Diät einzuhalten, antworten Ärzte, dass strenge Monodiäten ohne Schädigung des Körpers nur 3 Tage lang eingehalten werden können. Lebensmittelsysteme mit zwei Produkten (z. B. Kefir und Gemüse, Kefir und Hüttenkäse) - bis zu einer Woche. Für einen langen Zeitraum von bis zu zwei Wochen ist es besser, beispielsweise eine Buchweizen-Kefir-Diät zu wählen. Sie können das Abendessen für einen Monat durch fermentiertes Milchprodukt ersetzen.

Vor- und Nachteile

Zu den Vorteilen der Kefir-Diät gehören:

  • Wirksamkeit zur Gewichtsreduktion;
  • Körperreinigung;
  • Linderung von Verstopfung;
  • Gehalt an Kalzium und nützlichen Bakterien im Produkt.

Der Schaden der Kefir-Diät manifestiert sich nur, wenn sie falsch angewendet wird und wenn Kontraindikationen vorliegen.

Gegenanzeigen:

  • Magengeschwüre, Darmgeschwüre;
  • Rachitis;
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse;
  • Cholezystitis;
  • Nierenerkrankung;
  • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • Jugend.

Das Verlassen der Kefir-Diät hängt davon ab, welche Art von Diät Sie befolgt haben. Von streng sollten Sie schrittweise ausgehen und ein Produkt pro Tag hinzufügen. Nach einer lockeren Diät wird empfohlen, Kefir einfach in der Diät zu belassen und abends mindestens ein Glas dieses Getränks zu trinken.

Menü

Für 3 Tage

Die dreitägige Diät wird als wirksamer Weg angesehen, um vor einem wichtigen Ereignis im Leben Gewicht zu verlieren. Das Diätmenü für drei Tage sieht wie folgt aus: Täglich müssen Sie 1, 5 Liter Kefir trinken, aufgeteilt in sechs Empfänge. Nichts anderes als Kefir und Trinkwasser ist erlaubt. Wählen Sie ein Getränk mit einem geringen Fettanteil oder fettfrei.

fettarmer Kefir

Die 3-Tage-Diät kann verwendet werden, um den Körper nach den Ferien und Ferien zu entladen. Drei Fastentage bringen Sie schnell wieder in Form.

Die Ergebnisse der Einhaltung einer strengen Kefir-Diät - bis zu 3 kg Gewichtsverlust. Harte Monodiäten sind jedoch für Menschen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Nieren, des Herz-Kreislauf-Systems und von Jugendlichen verboten.

Für 5 Tage

Die 5-Tage-Kefir-Diät ist nicht so streng wie die 3-Tage-Diät. Sie müssen acht Mal am Tag essen. Ihr Menü sollte aus folgenden Lebensmitteln bestehen:

  • Kefir (1, 5 Liter);
  • Äpfel (2 Stk. );
  • Pflaumen (5 Beeren);
  • Gemüse (gebacken, roh).

Produkte können in beliebiger Reihenfolge konsumiert werden. Die Hauptsache ist, dass das Gewicht des täglich verzehrten Gemüses 1 Kilogramm nicht überschreitet. Mit solchen Lebensmitteln können Sie in 5 Tagen von 5 auf 10 kg abnehmen.

Wöchentlich

Die wöchentliche Diät ist ziemlich streng und weist einige Kontraindikationen auf. Eine 7-Tage-Diät ist kontraindiziert für Menschen mit Magenerkrankungen (insbesondere mit hohem Säuregehalt), die an Darmproblemen (Blähungen, Durchfall) sowie an Pankreatitis leiden. Für einen gesunden Menschen hilft eine siebentägige Diät, Gewicht zu reduzieren und die Verdauung zu verbessern. Das wöchentliche Menü besteht aus anderthalb Litern Kefir (2, 5%), wobei an jedem Tag die folgenden Produkte hinzugefügt werden:

  • 1 Tag - Kartoffeln (4 Stück);
  • 2 - Huhn (150 g);
  • 3 - Rindfleisch (200 g);
  • 4 - Fisch (150 g);
  • 5 - 1 kg Äpfel oder Salat aus Gemüse (Karotten, Kohl);
  • An den Tagen 6 und 7 ist außer Kefir nur Wasser erlaubt.

Fleisch, Kartoffeln und Fisch müssen gekocht werden. Bei einer solchen Diät verlieren Sie mindestens 5 kg pro Woche.

Wenn Sie eine Diät für die Woche auswählen, haben Sie das Recht, eine strengere Menüoption zu wählen.Kartoffeln sind mit einer Kefir-Diät akzeptabelBei einer strengen Kefir-Diät besteht das Menü für 7 Tage aus 1, 5 Litern Kefir und 1 Kilogramm frischen Äpfeln pro Tag. Sie müssen auch kohlensäurefreies Wasser trinken. Wenn Sie ein wenig körperliche Aktivität hinzufügen, können Sie in einer Woche bis zu 10 kg verlieren. Nach den Bewertungen zu urteilen, ist es jedoch selbst für einen gesunden Menschen nicht einfach, eine solche Diät einzuhalten. Und für Menschen mit chronischen Krankheiten, schwangere Frauen und Jugendliche ist dies im Allgemeinen kontraindiziert.

Für 9 Tage

Kefir-Diät für 9 Tage gehört zur Kategorie der strengen und besteht in der Verwendung von Kefir und Äpfeln nach einem bestimmten Schema:

  • 1-3 Tage ist nur Kefir erlaubt. Der Fettgehalt des Produkts sollte nicht mehr als 2% betragen. Wählen Sie die Menge für sich selbst, um sich nicht hungrig zu fühlen. Dies liegt in der Regel im Bereich von zwei Litern. Vergessen Sie nicht, nicht kohlensäurehaltiges Wasser zu trinken.
  • 4-6 Tage im Menü werden Produkte Ihrer Wahl hinzugefügt. Sie können Äpfel oder Gemüse oder einhundert Gramm gekochtes Fleisch pro Tag hinzufügen. Wählen Sie die beste Ergänzung zu Kefir für sich selbst und halten Sie diese Diät drei Tage lang ein;
  • 7-9 Tage Rückkehr zum Kefir. Die Verwendung eines fettarmen Getränks und von Wasser ist erlaubt.
Mit einer Kefir-Diät können Sie Äpfel hinzufügen

Die Ergebnisse einer solchen Diät sind immer positiv. Wenn Sie solche strengen Beschränkungen einhalten, kann dies in 9 Tagen bis zu 10 Kilogramm dauern.

Für 10 Tage

Das Menü für 10 Tage besteht aus folgenden Produkten:

  1. ein Liter Kefir und grüner Tee in beliebiger Menge;
  2. einen halben Liter Kefir und vier Salzkartoffeln;
  3. einen halben Liter Kefir und fettfreien Hüttenkäse (2 Packungen à 0, 25 kg);
  4. einen halben Liter Kefir und Früchte (Äpfel, Pflaumen, Birnen) in unbegrenzten Mengen;
  5. einen halben Liter Kefir und Hühnerbrust (gekocht, nicht mehr als 500 g);
  6. Wiederholen Sie das Menü 4 Tage lang.
  7. nur gereinigtes Wasser ohne Gas;
  8. Wiederholen Sie das Menü 4 Tage lang.
  9. eineinhalb Liter fettarmer Kefir;
  10. einen halben Liter Kefir und frische Äpfel.
Grüner Tee wird mit Kefir-Diät verwendet

Dieses Ernährungssystem begrenzt die Aufnahme von Kalorien und die Aufnahme aller essentiellen Substanzen im Körper. Daher sollten Sie vor der Anwendung Ihren Arzt konsultieren. In 10 Tagen mit einer solchen Diät können Sie 10 kg Gewicht verlieren.

Für 14 Tage

Das 7-Tage-Menü ist für 2 Wochen ausgelegt.

Tagesmenü:

  • einen halben Liter Kefir, getrocknete Früchte (0, 3 kg);
  • einen halben Liter Kefir, Ofenkartoffeln (0, 4 kg);
  • einen halben Liter Kefir, Obst (0, 4 kg);
  • einen halben Liter Kefir, gekochtes Hähnchenfilet (nicht mehr als 1 kg);
  • einen halben Liter fettfreien Hüttenkäse aus Kefir (nicht mehr als 1 kg);
  • gereinigtes Wasser ohne Gas (nicht mehr als 2 Liter);
  • einen halben Liter Kefir, Obst (0, 5 kg).
Kefir mit getrockneten Früchten

Zusätzlich zum Menü müssen die folgenden Grundregeln beachtet werden:

  • die Anzahl der Mahlzeiten pro Tag - mindestens sechs;
  • Sie können nach 18 Uhr nicht mehr essen.
  • sauberes Wasser darf nicht mehr als einen halben Liter pro Tag getrunken werden;
  • täglich auf nüchternen Magen müssen Sie Kräutertees trinken;
  • Es ist notwendig, den Darm mit Einläufen oder Abführmitteln zu reinigen.

Diese Diät hat viele Kontraindikationen für Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, insbesondere des Darms. Es ist jedoch sehr effektiv, da es Ihnen helfen kann, 10-15 kg in 14 Tagen zu verlieren. Zusätzlich kann dieses System 1 Woche lang eingehalten werden, wodurch Sie 7 kg verlieren können.

21 Tage

Das dreiwöchige Essensprinzip enthält kein klares Tagesmenü. Sie müssen jedoch die folgenden Grundregeln befolgen:

  • Sie müssen jeden Tag einen Liter fettarmen Kefir trinken.
  • Die pro Tag verbrauchte Flüssigkeitsmenge (außer Kefir) sollte nicht mehr als einen halben Liter betragen (einschließlich Tee, Saft, flüssiges Geschirr).
  • Es ist notwendig, die Verwendung von Salz zu beschränken, und nur zubereitete Lebensmittel können gesalzen werden.
  • bevorzugen pflanzliche Fette;
  • Beseitigen Sie Brot und Süßigkeiten aus Ihrer Ernährung;
  • essen alle Lebensmittel, außer fetthaltige, kalorienreiche Lebensmittel, nämlich gekochtes Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst.

Für einen Monat

Es wird nicht empfohlen, einen Monat lang strenge diätetische Einschränkungen einzuhalten. Um innerhalb eines Monats reibungslos abzunehmen, können Sie das Ernährungssystem erweitern, was durchaus zu einem Lebensstil werden kann, oder die oben beschriebene "gestreifte" Diät verwenden. Diese Diät jeden zweiten Tag impliziert die Verwendung von Kefir an einem Tag und am nächsten - normales Essen und kann bis zu einem Monat verlängert werden, da sie die Gesundheit nicht schädigt und den Einsatz von Vitaminen und Nährstoffen nicht einschränkt.

Diätoptionen

Gestreift

Die gestreifte Diät ist die harmloseste und am einfachsten zu befolgende. Sein Prinzip ist es, die Tage zu wechseln, an denen nur Kefir und gewöhnliches Essen verwendet werden. Sie können auf diese Weise bis zu einem Monat lang essen, ohne den Körper zu schädigen. Außerdem können Sie dabei helfen, zu reinigen, Gewicht zu verlieren und die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Für einen Monat gestreifte Lebensmittel können die Ergebnisse des Abnehmens bis zu 8 Kilogramm betragen.

abwechselnd normales Essen mit Kefir

Die Regeln der gestreiften Diät sind ziemlich einfach. An einem Kefir-Tag müssen Sie 2 Liter dieses Getränks verteilen und es den ganzen Tag über gleichmäßig verwenden. Sie müssen auch viel Wasser trinken - eineinhalb Liter. Es ist erlaubt, grünen Tee ohne Zucker zu trinken. Ein starkes Hungergefühl darf sich mit Hilfe eines Apfels beruhigen.

An normalen Ernährungstagen können Sie fast alles essen und versuchen, die Regeln einer gesunden Ernährung zu befolgen. Somit tritt Gewichtsverlust allmählich, aber effektiv auf. Darüber hinaus bereiten Sie sich in Zukunft auf die richtige Ernährung vor.

Buchweizen-Kefir

Das griechische Kefir-System ist sehr beliebt, da Sie nicht verhungern müssen, und es ist auch sehr effektiv beim Abnehmen. Sein Hauptprinzip ist die Verwendung von Kefir mit Buchweizen. Die Dauer kann je nach Wunsch 3 Tage, 7 Tage oder 10 Tage variieren. Das Menü eines solchen Systems umfasst die tägliche Verwendung von Kefir in einer Menge von eineinhalb Litern und einer unbegrenzten Menge Buchweizen. Buchweizenrezept für eine Diät: Buchweizen wird gewaschen und mit kochendem Wasser gegossen. Über Nacht oder 8 Stunden in einem geschlossenen Behälter stehen lassen. Der Brei ist essfertig.

Buchweizenbrei wird mit Kefir-Diät kombiniert

Diese Diät wird nicht länger als 10 Tage empfohlen, da es an Abwechslung mangelt. Daher wird die Verwendung von Vitaminen empfohlen.

Kefir mit Äpfeln

Diese harte Diät basiert auf einem Kefir-Apfel-Menü. Es ist notwendig, täglich nur 1, 5 Liter Kefir und frische oder gebackene Äpfel in einer Menge von 1 Kilogramm zu konsumieren. Die Dauer der Diät beträgt 3 Tage, 7 Tage oder 9 Tage. Für eine neuntägige Diät ist die Wechseloption beliebt: 3 Tage Kefir, dann 3 Tage nur Äpfel und die letzten 3 Tage wieder Kefir. Bei einer solchen Diät können Sie in 9 Tagen 9 kg verlieren. Das Ergebnis wird auch eine Reinigung des Darms und der Haut sein.

Kefir und Gemüse

Dieses Lebensmittelsystem basiert auf der Verwendung von fermentiertem Milchgetränk und Gemüse in unbegrenzten Mengen. Gemüse kann roh, in Form von Salaten, gekocht oder gebacken sein.Kefir-Gemüse-DiätNur die Verwendung von Kartoffeln wird wegen ihres Kaloriengehalts nicht empfohlen. Sie können Wasser oder grünen Tee trinken. In der Regel sollte die Dauer eines solchen Menüs eine Woche nicht überschreiten.

Rübenkefir

Das Kefir-Rote-Bete-Schlankheitssystem ähnelt im Prinzip dem Gurken-Schlankheitssystem. Die Dauer beträgt 3 Tage. Die tägliche Ernährung enthält eineinhalb Liter fermentiertes Milchprodukt und 1 Kilogramm gekochte Rüben. Rote-Bete-Salat darf mit Butter oder Sauerrahm gewürzt werden. Sie müssen alle 2 Stunden in kleinen Portionen essen. Es ist bei Darmerkrankungen kontraindiziert, da es Durchfall verursachen kann.

Kefir-Rote-Bete-Diät

Kefir-Kartoffel

Das Menü dieses Lebensmittelsystems ist für 3 Tage ausgelegt und enthält nur Kartoffeln und Kefir. Die tägliche Menge an Essen umfasst drei große Kartoffeln (eine zum Frühstück und zwei zum Mittagessen) und eineinhalb Liter Kefir. Kefir sollte zum Frühstück und Mittagessen zusammen mit Kartoffeln und zum Abendessen getrunken werden. Kartoffeln in ungesalzenem Wasser kochen. Es ist besser, ein fettarmes Getränk zu wählen. Sie können nur Wasser trinken. Der Schlankheitseffekt wird in 3 Tagen drei bis fünf Kilogramm betragen.

Kefir mit Brei

Kefir-Monodiäten werden häufig mit der Verwendung einer Getreidesorte gemischt. Getreide ist schließlich auch gut für den Darm und seine Verwendung lindert das Hungergefühl für lange Zeit. Zum Beispiel Kefir-Haferflocken-Diät. Es ist sanft zum Körper und kann bis zu 10 Tage lang gepflegt werden. Das Menü dieses Schlankheitssystems enthält:

  • zum Frühstück Haferflocken ohne Zucker und Aromen, ein Glas Kefir;
  • zum Mittagessen 150 gr. Hähnchenfilet, Gemüsesalat, ein Glas Kefir;
  • zum Abendessen 150 gr. fettarmer Hüttenkäse, jede Frucht, ein Glas Kefir.
Kefir-Reis-Diät

Die Kefir-Reis-Diät kann bis zu 7 Tage dauern und umfasst: 1, 5 Liter fermentiertes Milchgetränk täglich und Reisbrei in unbegrenzten Mengen. Der Brei wird wie gewohnt ohne Zucker- oder Salzzusatz gekocht. Sie können einen Apfel zu einer der Mahlzeiten hinzufügen. In einer Woche verlieren Sie mindestens 5 kg.

Auf Milchprodukten

Kefir passt gut zu anderen Milchprodukten. Das Milch-Kefir-System zur Gewichtsreduktion umfasst die Ernährung nur mit Milch, Kefir und Joghurt. Die Dauer beträgt drei bis fünf Tage. Trinken Sie alle zwei Stunden eines dieser Milchprodukte. Dies ist eine ziemlich harte Diät und funktioniert nicht bei Menschen mit Milchunverträglichkeit. In fünf Tagen können Sie bis zu 7 kg verlieren.

Kefir wird mit anderen Milchprodukten kombiniert

Die Quark-Kefir-Diät eignet sich für Fastentage oder Expressdiäten für drei bis fünf Tage. Tagsüber können Sie 300 g Hüttenkäse (fettfrei) essen und Kefir trinken. Eine solche Diät hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern bereichert den Körper auch mit nützlichen Milchsäurebakterien.

Kefir mit Früchten

Das Kefir-Frucht-Ernährungssystem ist sehr effektiv und lecker. Sein Prinzip besteht in der täglichen Verwendung von Kefir (1, 5 l) und einem Kilogramm einer Frucht Ihrer Wahl. Es ist besser, eine solche Monodiät nicht länger als 5 Tage einzuhalten. Sie können aber leicht bis zu 5 kg verlieren.

Kefir mit Früchten

Unter den Früchten ist die Kefir-Bananen-Diät sehr beliebt. Banane ist eine sehr gesunde Frucht, sie hilft bei der Produktion des Hormons der Freude im Körper. Darüber hinaus können Sie mit einer solchen Diät keinen Hunger verspüren. Die Dauer solcher Mahlzeiten sollte 5 Tage nicht überschreiten. Das Tagesmenü besteht aus einer Reihe von Bananen und 1 Liter Kefir. Mit einem Mixer können Sie einen Kefir-Bananen-Cocktail zubereiten, indem Sie dort Zimt oder beispielsweise Kakao hinzufügen. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass ein solches Menü bei Diabetes mellitus nicht befolgt werden kann.

Die Kefir-Zitronen-Diät ist ziemlich radikal und für Magenkrankheiten kontraindiziert. Seine Bedeutung liegt im täglichen Gebrauch von zwei Zitronen zusammen mit Kefir. Zitronen können roh gegessen oder ins Wasser gepresst werden. Die empfohlene Dauer beträgt nicht mehr als drei Tage, andernfalls besteht die Gefahr von Gastritis und Sodbrennen.

Andere

Es gibt viele Möglichkeiten, Kefir und andere Produkte zur Gewichtsreduktion zu mischen. Zum Beispiel geht die Ei-Kefir-Diät davon aus, dass Ihre tägliche Diät aus Kefir und Eiern besteht. Auf der Speisekarte stehen 4 gekochte Eier und ein Liter Getränk. Sie können Wasser oder grünen Tee trinken. Es ist schwierig, ein solches Nahrungsmittelsystem länger als 3 Tage einzuhalten.

Ei Kefir Diät

Die Kefir-Hühnchen-Monodiät umfasst zwei Stufen zu je 3 Tagen. In den ersten drei Tagen verbrauchen Sie nur Kefir und Wasser und in den nächsten drei - 300 g gekochtes Hähnchenfilet den ganzen Tag über. Sie können auch grünen Tee trinken. So verlieren Sie in 6 Tagen bis zu 5 kg.

Die Protein-Kefir-Diät ist vielfältiger. Das Menü ist für 7 Tage ausgelegt und enthält neben 1, 5 Litern Kefir die folgenden Produkte:

  • 1 Tag - 4 Kartoffeln in ihren Uniformen gekocht;
  • 2 - 150 gHähnchenfilet;
  • 3 - 150 ggekochtes Kalbfleisch;
  • 4 - 150 gGekochter Fisch;
  • 5 - 1 kg Äpfel;
  • 6 - nur Kefir;
  • 7 - nur Wasser ohne Gas.

Daher sind Diäten auf Kefirbasis sehr vielfältig und Sie können je nach Ihren Vorlieben eine auswählen. Das komplexeste und effektivste ist ein reines Kefir-Ernährungssystem. Sie können jedoch nicht länger als drei Tage daran festhalten. Für eine langfristige Ernährung empfehlen die Ärzte ein abwechslungsreicheres Menü.

Kefir-Rezepte

Wenn Sie sich an dieses oder jenes Ernährungssystem halten, sollten Sie Ihre Kefir-Diät diversifizieren.

Okroshka mit Kefir

Es gibt viele interessante und köstliche Gerichte auf Kefirbasis.

  • Spinatsalat. Spinat hacken, gehacktes gekochtes Ei hinzufügen, Dill. Alles salzen und mischen. Mit Kefir würzen.
  • Okroshka. Gekochte Hühnerbrust, gekochtes Ei, frische Gurke und Kräuter hacken. Rühren Sie die Zutaten, Salz und fügen Sie Kefir hinzu.
  • Vinaigrette. Die gekochten Rüben in Würfel schneiden. Schneiden Sie auch die Gurken in Würfel. Fügen Sie fein gehackte Kräuter hinzu und würzen Sie mit Kefir.
  • Bratäpfel. Die Äpfel waschen und in Keile schneiden. Die Scheiben auf einen Teller legen und mit Zimt bestreuen. In der Mikrowelle 2-3 Minuten backen. Die fertigen Äpfel mit Kefir abwaschen, dem Zimt zugesetzt wird.
  • Kefirpudding. Bereiten Sie Gelatine im Voraus vor (2 EL L. ). Es muss 40 Minuten lang eingeweicht und dann über einem Feuer erhitzt, ohne zu kochen, abgekühlt werden. Einen Liter Kefir und ein Glas Sauerrahm in einem Mixer mit Vanillezucker 5 Minuten lang schlagen. Fügen Sie unter Rühren der Masse Gelatine hinzu. Weitere 5 Minuten schlagen. Teilen Sie die Masse in Formen und lassen Sie sie 4 Stunden im Kühlschrank, bis sie aushärtet. Das fertige Dessert mit Beeren oder Nüssen dekorieren.

Letzte Überprüfung

Ich saß auf einer 10-tägigen Diät, verlor 8 kg, aber ich werde es nicht mehr sein, es ist sehr schwer und jetzt habe ich keine sehr gute Einstellung gegenüber Kefir.