Aufwachen schlank: Trink-Diät für eine Woche

Suchst effektivste (und Schnellste) Weg, um Gewicht zu verlieren, zu Beginn des Sommers? Woche trinken Diät — die Pfunde einfach Schmelzen. Über die anderen vor-und Nachteile dieser Ernährung Lesen Sie in unserem Artikel.

Trink-Diät

Trink-Diät ist eine effektive Möglichkeit, Gewicht zu verlieren. In letzter Zeit erfreut es sich großer Beliebtheit Dank der schnellen und realen Ergebnis. Wer saß auf diese Diät, lassen über Sie nur positives Feedback und behaupten, dass eine Woche werfen können 10 Kilo! Was ist die Essenz dieser Ernährung?

Bei Trink-Diät Essen kann man nicht Essen Feste Nahrung, sollten Sie fallen auf den Tisch in flüssiger Form. Suppe, Smoothies, Tees, Säfte, Milchprodukte, Kompotte, flüssigen Brei und natürlich sauberes Trinkwasser — die Basis deiner Ernährung sein.

Trink-Diät für 7 Tage: Ergebnisse

  1. Schnelle Gewichtsreduktion. In seiner ursprünglichen Form Diät wurde für 30 Tage, aber nicht alle stehen so steif Sperrfrist, es gibt mehr schonende Optionen. Jetzt diejenigen, die beschlossen haben, Gewicht zu verlieren, üben Sie trinken Diät für eine Woche oder zwei.
  2. Visuelle Wirkung. Du machst nicht nur weniger Gewicht, sondern auch deutlich besser in diesem Relief Körper, wirst straffer während der Diät raus Fettschicht. Außerdem kann durch die Reinigung des Körpers, verbessert den Zustand der Haut: der Teint wird gleichmäßiger und gesünder, reduziert die Anzahl der Läsionen.
  3. Tiefenreinigung des Körpers. Mit trinken du Diät nicht nur Pfunde loswerden, sondern auch bekommst wunderbare Detox-Effekt. Produkte auf Basis der Fluids wird aus dem Organismus die Schlacken und Giftstoffe und verringern die Belastung auf den Verdauungstrakt.
  4. Ein stabiles Gewicht nach der Diät. Die abgelegten Kilos noch nicht bald wieder zu dir, wenn am nächsten Tag nach der Diät wirst du nicht einen cheeseburger Essen. Den richtigen Ausgang aus der Ernährung und gesunde Ernährung werden deine Erfolge und auch helfen, entlasten noch ein paar Pfunde.

Nachteile der Diät

Bei diesem Trink-Power-Modus hat seine Nachteile.

  1. Statt der versprochenen Leichtigkeit auftreten können Schwindel, Apathie, Schwäche.
  2. Wenn du dich beschränken Sie sich in der Nahrung längeren Zeitraum (z.B. Monat), dann Gastritis, verminderte Immunität, Anämie (Blutarmut) und Verschlechterung der Haut, Haare und Zähne nicht warten lassen.
  3. Mangel an essentiellen Fettsäuren kann zu Schuppenbildung der Haut.

Deshalb empfehlen wir 30-Tage-Diät trinken, und es ist die weiche Option — Einschränkung der Nahrung für eine Woche.

Darüber hinaus gibt es Gegenanzeigen auch für diesen Zeitraum.

Verboten ist das sitzen auf einer Trink-Diät, wenn:

  • du hast eine Gastritis, ein Magengeschwür oder andere Störungen des Verdauungstraktes;
  • Sie leiden unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Zuckerkrankheit oder Störungen der Leber und der Nieren;
  • du bist Schwanger oder stillen fütterst;
  • jeden Tag hast du erhöhte körperliche Belastungen;
  • du bist nicht 18.

Trink-Diät: Vorbereitung

Vorbereitung auf die Trink-Diät

Scharfe Umstellung auf flüssige Nahrung wird ein Schock für den Körper, also müssen Sie allmählich in der Nahrung beschränken Sie sich vor Beginn der Diät. Etwa eine Woche (besser 10 Tage) versuchen Sie, reduzieren Sie die tägliche Kalorienzufuhr bis 1300-1400 kcal und ISS weniger süßes und fettiges Essen. Dabei fügen Sie in der Ernährung mehr flüssige Breie und Suppen, und wenn du wenig Wasser trinkst, dann Fang an zu trinken, nicht weniger als 1,5 Liter pro Tag.

Wenn Sie auf Lager haben mehr Zeit (zum Beispiel, du weißt genau, dass nach einem halben Jahr brauchst du dringend abnehmen vor der Hochzeit), dann Fastentage Mach jetzt 1 mal in 2 Wochen oder in 2-3 Monaten.

Trink-Diät für 7 Tage: Menü

Jede Schlankheits Mädchen in der Regel allein ist Ihre Ernährung abhängig von den Vorlieben und dem gewünschten Ergebnis. Dabei ist es wichtig zu Bedenken, dass die Rolle spielt nicht nur die Konsistenz der Nahrung, sondern auch, wie viel Sie gegessen haben und was genau. Dies bedeutet, dass wenn du jeden Tag Kaffee trinken, Milchshakes, süßen Tee und Brühe unter Knödel, formal Diät wird eingehalten, aber das Ergebnis wird dich bestimmt nicht zufrieden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten der Ernährung für Trink-Diät. Die einfachste (und härtesten) von Ihnen:

  1. Am ersten Tag gibt es nur brühen. Chicken, Beef, Fisch oder Gemüse Ihrer Wahl, die Hauptsache, damit er nicht Fett wird. Nimm das Essen alle 2-3 Stunden, auf einmal Essen, bis (oder trinken) — 1,5 Tassen im Durchschnitt. Vergessen Sie nicht über Wasser.
  2. Der zweite Tag — Milch. Du darfst fettarmer Kefir, Joghurt, Natur-Joghurt, fermentierte gebackene Milch oder Milch.
  3. Am Dritten Tag geh auf die frisch gepressten Säfte und Smoothies. Hier hast du nur begrenzt die Wahl der Lieblings-Gemüse und Obst (aber wählen Sie nicht zu süß sind). Unbedingt verdünnt diese Getränke Wasser, da konzentrierte frische Säfte können sich negativ auf die Arbeit des Magens.
  4. Am vierten Tag kommt die Linie Gelee und Obst Mixturen. Hier funktioniert die gleiche Regel, wie in den vorhergehenden Absätzen: wähle nicht zu süße Früchte und Trink unbedingt eine große Menge an reinem stilles Wasser (mindestens 1,5 Liter).
  5. Der fünfte Tag ist der Tag des Tees. Trink grün, rot oder Kräuter, und wenn gewünscht, fügen Sie ihn in Milch oder fettarme Sahne.
  6. Am sechsten Tag zurück an die Suppen, aber jetzt — nur für Gemüse. Trinken Sie Suppen, zu ihm kann man Obst-und Gemüsesäfte.
  7. Am letzten Tag empfehlen trinken Sie sauberes Wasser ohne Kohlensäure. Sie beendet den Prozess der Reinigung des Körpers.

Die ideale Variante — die Kombination von verschiedenen flüssigen Produkten (diese Vielfalt der Ernährung und wird nicht mit einer Diät zu brechen). Erstelle das Menü, so dass am morgen trinken Sie Tee und Marmelade, am Nachmittag — lassen Sie sich verwöhnen Suppen, flüssigen Brei und fruchtigen Smoothies, und abends trinken Sie ein Glas Kefir. Die optimale Größe einer portion — 1,5 Tassen und Anzahl der Mahlzeiten — 5-6.

Ertrag aus Trink-Diät für 7 Tage

Um die Ergebnisse und nicht die Gesundheit schädigen, das alte Regime wieder an die Stromversorgung muss allmählich. Ernährungswissenschaftler sagen, dass die übergangsfrist muss doppelt so viel der Diät. Es stellt sich heraus, dass nach sieben Tagen dauert es noch 14 auf, um dem Körper komplett anpassen Rückkehr zu fester Nahrung.

In den ersten Tagen nach der Diät isst Getreide (am besten Hafer), Suppen und Milchprodukte, einschließlich Weichkäse, Hüttenkäse und saure Sahne. 4-5 Tag legt frisches Gemüse und Obst (Birnen, Bananen, Avocados). Mit dem Beginn der zweiten Woche können Sie langsam fügen Sie in der Ernährung Suppenhuhn, Pute oder Fisch.

Feste Nahrung Essen in der ersten Tageshälfte, in der zweiten müssen Sie auch flüssige Nahrung zu Essen, die war Diät trinken Diät.

Allgemeine Regeln für Trinkwasser-Diät

  1. Bevor Sie auf solche Nahrungsmittel, erkundige dich mit dem Arzt und schau dir alle Gegenanzeigen.
  2. Mach unbedingt der Vorbereitung des Organismus für die Ernährung, gehe nicht auf flüssige Nahrung drastisch.
  3. Japa Training während der Diät.
  4. Damit der Körper eine erforderliche Anzahl von Spurenelementen, Trink Multivitamin-komplexe, sowie Fisch-öl, Distel-öl oder Leinsamen (sind Gegenanzeigen).
  5. Während der Diät achte auf Regelmäßigkeit des Stuhls (wenn es anfängt dich zu stören, ist es besser, die Beschränkungen für Ernährung).
  6. Unbedingt trinken sauberes Wasser jeden Tag in einer Menge von mindestens 1,5 Litern.
  7. Mahlzeiten sollten klein und Häufig: es ist am besten zu Essen 5-6 mal.