Buchweizen-Diät. Grundlagen, Regeln und Arten von Diäten

Übergewicht – eines der dringendsten Probleme der modernen Menschheit. Jemand erschöpft sich zu den Trainingseinheiten in der Turnhalle, jemand sitzt auf einer strengen Diät. Experten sind sich einig, dass abnehmen muss kombinieren und körperliche Aktivität und die richtige Ernährung – nirgends muss Knicke, sonst gesundheitliche Probleme nicht zu vermeiden.

Es gibt viele verschiedene Diäten, die garantieren sanfte Gewichtsreduktion. Einer von Ihnen ist eine Buchweizen-Diät. Im weltweiten Netz gibt es viele Bewertungen über Ihre wundersame Wirkung. Ob dies tatsächlich? Wie kann man werfen auf Buchweizen-Diät? Welche Regeln zu beachten, damit Sie sicher für die Gesundheit?

Die Ernährung auf Buchweizen wird zu der Klasse der Mono-Diät. Dies bedeutet, dass das Essen erlaubt ist starr begrenzten Reihe von Produkten. Wer jemals versucht hat, dieses Verfahren, sagen, dass halten Sie es leicht genug. Das Menü im Voraus gebildet wird, und verlangen nach dem Verbotenen Produkten nicht auftreten. Selbst Buchweizen Kalorien nicht. Zur gleichen Zeit es enthält viele Vitamine, makro - und Mikronährstoffen. So, es besteht aus JOD, Eisen, Magnesium, Kalzium, pflanzliches Eiweiß. Diese Komponenten können den Bedarf unseres Organismus nützlichen Stoffen, die notwendig für die normale Lebenstätigkeit.

Griess

Wenn Sie beschlossen, zu versuchen Buchweizen-Diät, denken Sie daran, dass Sie nicht für jeden geeignet. Durch eine schlechte Ernährung entstehen oft Depressionen und Apathie, gestörtes Essverhalten, was oft die Ursache von manchen Krankheiten. Beachten Sie auch, dass es Ihnen gelingt, ein paar Pfunde verlieren, aber dann müssen hart arbeiten, um die Ergebnisse zu speichern.

Die Regeln der Diät

Buchweizen-Diät sollte ein Fasten-Variante. Ihre Dauer beträgt meistens 3-5 Tage, obwohl es einigen gelingt, sich an den Prinzipien der Ernährung und länger – 7-14 Tage. Die Liste der erlaubten Lebensmittel ist sehr begrenzt. Die wichtigste in der Ernährung ist natürlich Buchweizen. Es können in beliebigen Mengen zum Aufkommen von Hunger. Viele weisen darauf hin, dass mit jedem Tag das verlangen zu diesem Produkt verschwindet, so Essen «aus dem Bauch» kann nicht. Auf diesem gebaut und die ganze Diät: die portion wird immer kleiner, also Gewicht raus.

Der Buchweisenbrei bereitet sich jeden Tag nach dem gleichen Rezept. Muss man die Grütze, Spülen und mit heißem Wasser (nicht kochendem Wasser) im Verhältnis 1:2. Kapazität mit Brei dicht schließenden Deckel und lassen Sie über Nacht. Am morgen erhöht sich die Menge der Inhalte: Grütze quillt, da absorbiert das Wasser. In dieser Form Brei Essen kann.

Grundlagen der Ernährung

Die Ernährung auf Buchweizen-Brei setzt die Einhaltung einiger wichtiger Prinzipien:

  • Im Menü vorhanden sein müssen, ausschließlich zugelassene Produkte. Verboten selbst etwas hinzufügen oder entfernen.
  • Pro Tag sollten Sie trinken 1,5-2 Liter reines Wasser ohne Gas.
  • Um das Ergebnis zu festigen, müssen sich an die Regeln des Ertrages aus der Ernährung. Sonst schon nach wenigen Tagen das Gewicht wieder.
  • Buchweizen sollte zaparivat nur Wasser. Es gibt keine Möglichkeit, Süßstoffe, Gewürze, Geschmacksverstärker, Salz und Saucen.

Alle diese Grundsätze sind streng genug, und nicht jeder Mensch verträgt «Test Buchweizen».

Verbotene Produkte

Im Menü auf Buchweizen-Diät nicht sein sollte:

  • öl;
  • Gewürze, Gewürze, Saucen;
  • Wurstwaren, Käseprodukte, Fisch, Halbfabrikate;
  • Desserts, Schokolade, Süßigkeiten;
  • Brot, Backen;
  • fast-Food;
  • kohlensäurehaltige Getränke;
  • Alkohol.

Diese Liste kann fortgesetzt werden. Im Idealfall Nahrung besteht ausschließlich aus Buchweizen.

Was können Sie auf Buchweizen-Diät?

Bleiben Sie auf Mono-Diät sogar ein paar Tage schwierig. Was soll ich sagen über die Woche! Deshalb haben die Entwickler der Methodik beschlossen, etwas Spaß auf die Ernährung und geben Sie einige Produkte. Sie haben keinen Einfluss auf das Ergebnis. Auf Buchweizen-Diät wenden:

  • Wasser ohne Kohlensäure;
  • Kefir Fettgehalt von nicht mehr als 1%;
  • 1% th Joghurt ohne Füllstoffe, Zuckeraustauschstoffen und anderen Zusätzen;
  • die äpfel.

Wasser und Kefir ermöglichen, erfüllen die Anforderung des Körpers auf die Flüssigkeit. Darüber hinaus, Sie tragen zur Beseitigung des hungergefühls. Das Wasser aktiviert die Synthese von Enzymen, stimuliert die Gehirnaktivität, verbessert den Zustand der Haut, nimmt an der Arbeit des Verdauungssystems und normalisiert die Funktion des Magens und des Darms.

Welche Gemüse und Obst erlaubt?

Traditionelle Buchweizen-Diät Essen verbietet irgendwelche Gemüse. In der Regel werden Sie im Menü auf den Bühnen. Andererseits gibt es lockere Buchweizen-Diät. In diesem Fall auf dem Tisch vorhanden sein können, Spinat, Gurken, Tomaten, Blumenkohl, Brokkoli. Kohl sollte gestrichen werden, da wegen Ihr entstehen Blähungen, Verdauungsstörungen. Das Verbot verhängt und Gemüse, die Stärke enthalten: rote Beete, Kartoffeln, mais und Karotten.

Obst auf Diät können Sie Essen, aber in kleinen Mengen. Erlaubt sind Orangen, Grapefruits, Ananas, Birnen. Sie betäuben das Gefühl von Hunger und sind eine Quelle von wertvollen Nährstoffen und Vitaminen.

Warum nicht Salz Buchweizen?

Salz und andere Gewürze, verboten Buchweizen in der Ernährung. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Sie behindert die Ausscheidung von überschüssiger Flüssigkeit, und auch ein wenig die Kalorienzufuhr erhöht. Wenn Sie absolut nicht eine «leere» Brei ersetzen Sojasauce Salz oder Kräuter (Z. B. Dill, Koriander, Spinat oder Sellerie).

Einige Männer und Frauen weisen darauf hin, dass auf dieser Diät haben oft auf die Toilette gehen. Selbst der Buchweizen nicht eine harntreibende Wirkung. Diese «Wirkung» ergibt sich aus der Tatsache, dass im Körper keine Salze aber viel Flüssigkeit.

Arten von Diäten

Arten von Buchweizen Diät

Es gibt verschiedene Sorten von Buchweizen-Diät:

  • Mono-Diät. Ist es, den Verzehr von ausschließlich Buchweizen und Wasser;
  • Leichter. Dürfen in kleinen Mengen gibt es Gemüse, frisches Obst und Trockenfrüchte, nicht Fett Joghurt, Kefir;
  • Express. Beinhaltet die Verpflegung dreimal am Tag ohne Zwischenmahlzeiten. In der Nahrung zulässig sind fettarmen Hüttenkäse, Obst, Trockenfrüchte, grüner Tee.

Buchweizen-Diät für 3 Tage

Es gibt einen Effekt, wenn die Schulden abnehmen Gewicht «stirbt» und wird auf einer Markierung. In solchen Fällen entladen wird echter Stress für den Körper und hilft verstärken den Prozess der zurücksetzen Pfunde. Seit drei Tagen können Sie Essen nur gekochtes Getreide und Wasser zu trinken. Alle anderen Produkte unter dem strengen Verbot. Die Zahl der Brei ist nicht begrenzt. Es kann wieviel auch immer und Wann immer Sie wollen.

Buchweizen-Diät für 5 Tage

Es ist nicht sehr Verschieden von der oben genannten Version. Aber in diesem Fall dürfen die grünen, ungesüßte Früchte, Joghurt und Kefir. Diese Diät gilt als eine schonende, aber halten Sie länger als 5 Tage nicht zu empfehlen.

Buchweizen-Diät zur Gewichtsreduktion für 7 Tage

Es ist mehr als eine lange und komplizierte Technik. Sie schlägt vor, dass das Menü besteht nicht nur aus Buchweizen Brei auf dem Wasser. In der Ernährung vorhanden sein müssen, Kefir, fettarmer Joghurt, Gemüse und Obst. Aufgrund der Tatsache, dass der Körper erhalten pflanzliche Ballaststoffe, die Arbeit des Verdauungstraktes normalisiert.

Menü mit einer solchen Ernährung kann etwa so Aussehen:

1-4 Tage

  • Am morgen: Buchweizen-Porridge – 50 G Joghurt – 1 Tasse;
  • Mittags: Joghurt – 1 Tasse;
  • Zum Mittag: Buchweizen-Porridge – 50 G, fettarmen Joghurt – 100 G;
  • Zum Abendessen: Buchweizen-Porridge – 50 G Joghurt – 1 Tasse.

5-6 Tage

  • Morgens: Buchweizen, durchnässt mit Wasser – 50 G, grüner Tee;
  • Mittags: Buchweizen – 90 G., Kefir – 1 Glas;
  • Zwischenmahlzeit: fettarmer Joghurt – 100 G
  • Abend: Buchweizen-Porridge – 50 G, grün Tee.

7 Tag

  • Verteilen Sie 200 G. Buchweizen und 1 Liter Buttermilch auf mehrere Mahlzeiten.
  • Wenn der Hunger schmerzhaft wird, können Sie einen Apfel zu Essen.

Buchweizen-Diät zur Gewichtsreduktion für 14 Tage

Es ist die schwerste Variante. Nicht empfohlen, um Missbrauch dieser Technik oft, da Sie zu schweren Verletzungen führen.

  • Zum Frühstück Essen 50 G Buchweizen, durchnässt Abend mit Wasser, und trinken Sie 1 Glas Kefir;
  • Das zweite Frühstück besteht aus Joghurt oder Joghurt mit einem Fettgehalt von 1%;
  • Gericht zum Mittagessen ist auch der Buchweisenbrei, trinken eine Tasse grünen Tee;
  • In der Znüni Essen darf ein grüner Apfel;
  • Das Abendessen ist die gleiche wie Frühstück.

Der Ausgang von Buchweizen Diät

Jede Diät ist ein Shake für den Körper. Aus Ihr muss sehr glatt, sonst können Sie schnell wieder auf den ursprünglichen Gewicht. Folgende Regeln zu beachten:

  • alle 7 Tage muss die Förderung Kalorienzufuhr um 200-300 kcal;
  • Produkte aus der «Verbotenen» Liste schrittweise eingeführt werden;
  • nicht zu viel Essen;
  • unbedingt trinken Tagessatz für sauberes Wasser
  • aktivieren Sie den Tag sportliche Ausbildung.

Experten empfehlen in den ersten zwei Tagen nach der Diät Essen Sie frisches Gemüse, in der Zusammensetzung von denen keine Stärke. In den nächsten paar Tagen kann man die Eier, und in einer Woche dürfen Fleisch, Pilze, Fisch, Geflügel. Am achten Tag können Sie einen Salat mit Pflanzenöl. Am 9-10 Tag Milchprodukte erlaubt.

Die Ergebnisse der Buchweizen Diät

Die Auswirkungen der Ernährung ist individuell. Es hängt von der anfänglichen übergewichts, Indikatoren Body-Mass-index und der Fettmasse. Es ist wichtig zu erinnern, dass mit übergewicht verloren und Muskelmasse.

Buchweizen-Diät hilft, wenn Sie dringend ein wenig Gewicht zu verlieren, zum Beispiel vor der feier. In einer Woche kann gehen etwa 7 kg. Halten eine begrenzte Ernährung länger dieser Frist keinen Sinn. Der Körper passt sich an die Besonderheiten der Ernährung, was zu einer Gewichtsreduktion zu stoppen. Darüber hinaus wegen der schwachen Vielzahl von Lebensmitteln fallen Allgemeine emotionale hintergrund, die psychische Aktivität und körperliche Kraft. Genau aus diesem Grund Ernährungswissenschaftler raten, eine Diät längere Zeit. Die optimale Zeit – 3-4 Tage.

Vor-und Nachteile von Buchweizen Diät

Die positiven Momente der Spannungsversorgung verbunden mit nützlichen Eigenschaften Grütze:

  • in Buchweizen viele komplexe Kohlenhydrate, also gibt schnelle und nachhaltige Sättigung;
  • es bezieht sich auf eine Gruppe hypoallergen und eignet sich in der Nahrung für jede Person;
  • Krupp behält alle nützliche Eigenschaften: Vitamine, Mikro - und Makroelemente und Säure nicht zersetzen, sondern fast in der «reinen» Form in den Körper gelangen;
  • Diät ist jeder, der will, Gewicht zu verlieren – Buchweizen verkauft in jedem Supermarkt.

Zu den negativen Seiten der Ernährung sollte die Möglichkeit der Entwicklung von Beriberi, weil die ration besteht aus einer streng begrenzten Liste von Produkten und Verlangsamung des Stoffwechsels. Diese Technik ist absolut kontraindiziert für Frauen, die ein Kind erwarten, und stillende Mütter, sowie Personen, bei denen die Krankheit diagnostiziert Magen oder Darm, Bluthochdruck, Diabetes, Magengeschwür, Gastritis.